Sattelfest im Pferdewissen: Erlebnistag rund ums Pferd

Pferde, Esel und Maulesel sind nicht nur Freizeit- sondern auch Nutztiere. In der Schweiz leben über 100‘000 dieser Equiden. Sie werden grösstenteils auf Landwirtschaftsbetrieben gehalten und gewinnen als wichtiger Betriebszweig an Bedeutung. Am Erlebnistag vermitteln Profis Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf einem abwechslungsreichen Parcours viel Wissenswertes rund ums Pferd & Co.

Samstag, 2. Juni 2018

 

Es finden zwei Parcours-Durchläufe statt (einer in Deutsch und einer in Französisch):

  • Deutsch: 8.30 bis ca. 12.00 Uhr
  • Französisch: 13.00 bis ca. 16.30 Uhr

Treffpunkt ist jeweils beim Haupteingang der BFH-HAFL. Im Anschluss an einen Durchgang gibt es eine kleine Verpflegung. Outdoor-taugliche Kleidung und festes Schuhwerk sind empfohlen.

 

Programm

Posten 1: Fütterung

Was ist Raufutter? Und wieso fressen manche Pferde ihr Heu gewässert oder bedampft? Erleben Sie eine Live-Demonstration eines Heubedampfers.

Posten 2: Gesundheit

Sind unsere Pferde zu dick? Lernen Sie, wie man den Ernährungszustand von Pferden beurteilen kann und überprüfen Sie Ihre Schätzung mit der Pferdewaage.

 

Posten 3: Zucht

Ein gutes Pferd hat keine Farbe, oder doch? Eine Einführung in die Welt der Pferdefarben und deren Vererbung.

Posten 4: Haltung

Können Pferde tatsächlich im Stehen schlafen? Weswegen ist es wichtig das Liegeverhalten seines Pferdes zu kennen und worauf schlafen Pferde am liebsten?

Posten 5: Nutzung

Pferde anstelle von Traktoren? Erleben Sie, wie und wo Pferde als Nutztiere in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen.

 

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis am 28. Mai 2018 erforderlich. Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene sowie allfällige Begleitpersonen und ist gratis.

Zum Anmeldeformular

Anmeldung

Zum Anmeldeformular

(Anmeldeschluss: 28. Mai 2018)

Auf Facebook teilen

Toolbox