Sattelfest im Pferdewissen: Erlebnistag rund ums Pferd

Pferde, Esel und Maulesel sind nicht nur Freizeit- sondern auch Nutztiere. In der Schweiz leben über 100‘000 dieser Equiden. Sie werden grösstenteils auf Landwirtschaftsbetrieben gehalten und gewinnen als wichtiger Betriebszweig an Bedeutung. Am Erlebnistag vermitteln Profis Jugendlichen auf einem abwechslungsreichen Parcours viel Wissenswertes rund ums Pferd & Co.

Samstag, 11. März 2017

 

Es finden zwei Parcours-Durchläufe statt.

  • Vormittag: 8.30 bis ca. 12.00 Uhr
  • Nachmittag: 13.30 bis ca. 17.00 Uhr

Treffpunkt ist jeweils beim Haupteingang der BFH-HAFL. Im Anschluss an einen Durchgang gibt es eine kleine Verpflegung. Outdoor-taugliche Kleidung und festes Schuhwerk sind empfohlen.

 

Programm

Posten 1: Fütterung

Wie viel Heu sollte welches Pferd fressen? Wägen Sie selbst eine Tagesration Futter ab und lernen Sie den Unterschied zwischen Stroh, Heu und Haylage kennen.

Posten 2: Gesundheit

Wie misst man den Puls bei einem Pferd? Wie sieht ein gesundes Gebiss aus? Am lebenden Pferd führen Sie einen Gesundheitscheck durch.

 

Posten 3: Zucht

Haflinger, Maulesel oder arabische Vollblüter? Lernen Sie den Unterschied zwischen den verschiedenen Rassen kennen.

Posten 4: Haltung

Einzelstall oder Gruppenbox? Bei der Haltung von Pferden gilt es, deren Bedürfnisse zu berücksichtigen. Entscheiden Sie, wie die Haltungssituation von Pferden verbessert werden könnte.

Posten 5: Nutzung

Erleben Sie, wie und wo Pferde als Nutztiere in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen.

 

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche von 14 bis 20 Jahren und ist gratis. Die Teilnehmer/innen-Zahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

zur Anmeldung (Anmeldeschluss: 1. März 2017)

Jubiläum-HAFL 2017

Geschichte, Geschichten und 50 Events zu Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung.

mehr

Auf Facebook teilen

Toolbox