Menuplan gegen Bienensterben: Bienenweide und -produkte kennenlernen

Wenn die Rapsfelder, der Löwenzahn und die Obstbäume verblüht sind, finden die Bienen nur noch wenig Nahrung. Doch gerade in dieser Zeit hätten es die fleissigen Pollensammler am nötigsten, da sich die Bienenvölker noch im Aufbau befinden. Um die Trachtlücke zwischen Mitte Mai und Ende Juli zu schliessen, entwickelte ein Forschungsteam der BFH-HAFL spezielle Saatmischungen. Landwirte bringen diese auf ihren Feldern aus und verbessern so das Futterangebot für Bienen über den Sommer.

Am Freitag, 30. Juni 2017 von 13.30 bis 17 Uhr laden Expert/innen der BFH-HAFL zu einer geführten Tour rund um die faszinierenden Insekten. Die Teilnehmenden

  • erfahren, wo die Honigbienen weiden
  • machen einen Rundgang durch einen Wildbienen-Garten
  • beobachten Bienen bei ihren Tätigkeiten
  • und probieren Leckereien aus Honig

Treffpunkt ist beim Haupteingang der BFH-HAFL.


Ausgebucht

Keine Anmeldung mehr möglich, die Veranstaltung ist ausgebucht.

 

Anfahrt

Bitte reisen Sie mit dem öffentlichen Verkehr an – Parkplätze sind nur sehr beschränkt verfügbar.

mehr

Jubiläum-HAFL 2017

Geschichte, Geschichten und 50 Events zu Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung.

mehr

Auf Facebook teilen

Toolbox