47 Pferdekundige diplomiert

Zollikofen, 20. August 2018

 

Pferde werden hierzulande in Sport und Freizeit immer wichtiger. Damit steigt auch der Bedarf an gut ausgebildeten Fachleuten. 47 Frauen und Männer haben den Lehrgang Equigarde® erfolgreich abgeschlossen.

 

Während zehn Monaten haben sich die Kursteilnehmenden von Equigarde® umfassendes Wissen rund ums Pferd erworben: Sie sind im Bild über die richtige Ernährung und artgerechte Haltung der Tiere, die Erkennung von Krankheiten und Behandlung von Verletzungen sowie über die Grundlagen der Zucht. Zudem kennen sie wichtige Rechts- und Versicherungsaspekte beim Kauf eines Pferdes oder bei der Pacht eines Grundstücks und sind in der Lage, einen Businessplan für einen Betrieb zu erstellen und diesen erfolgreich zu vermarkten.

 

Der Lehrgang wird von der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL der Berner Fachhochschule in Partnerschaft mit dem Schweizer Nationalgestüt in Avenches und in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Pferdezentrum in Bern durchgeführt. Er ist vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen als fachspezifische, berufsunabhängige Ausbildung anerkannt. Wer den Kurs mit einem mindestens dreimonatigen Praktikum ergänzt, ist zur gewerblichen Haltung von mehr als elf Pferden berechtigt.

 

Weitere Informationen unter: www.hafl.bfh.ch/equigarde

 

Die erfolgreichen Absolvent/innen des Lehrgangs Equigarde® 2018

Baumann Matthias, Bern; Behrendt Tatjana, Basel; Bickel Esther,Wangen bei Dübendorf; Binggeli Anne, Saillon; Bourret Estelle, Lausanne; Buess Dunja, Basel; Coppey Stéphanie, Le Sépey; Déjardin Mathias, Gillarens; Derré Karin, Bulle; Donati Brice, Zürich; Edelmann Jacqueline, Bilten; Gabriel Leuba Saskia, La Chaux-de-Ste-Croix; Gagnaire Marine, Etoy; Gerber Sarah, Schafhausen i. E.; Gerber Simon, Bannwil; Glinz Béatrice, Binningen; Graf Lutz Catherine, St-Aubin FR; Gubler Jasmin, Kienberg; Halsall Billie, Bernex; Hofer Jean-Pierre, Les Prés-d'Orvin; Holzgang Fanny, Küssnacht am Rigi; Horlacher Petra, Möhlin; Huggel Hartmann Renata, Villnachern; Iseli Philippe, Auvernier; Jordan Vincent, Fontainemelon; Kaderabek Nadja, Wünnewil; Kurmann Susanne, Niederweningen; Lampert Isabel, Triesen LI: Matthey Amélie, Champ-du-Moulin; Matti Stéphanie, Zweisimmen; Meylan Etienne, Pizy; Miles Victoria, Lutry; Müller Tina, Walperswil; Nydegger Calle, Magglingen/Macolin; Osborne Shaye, St-Aubin-Sauges; Pedersen Cécile, Carrouge VD; Piller Delphine, Villars-sur-Glâne; Roth Janine, Aarau Rohr; Scherz Martin, Zäziwil; Schneiter Sabrina, Wolfisberg; Sempéré Chloé, Verbier; Spejchalová Barbara, Menzingen; Stauffer Jean-Louis, Palézieux; Stettler Yael, Derendingen; Tardent Valentine, Lausanne; Volken Ursula, Uezwil; Wenk Irina, Lohn SH; Wolf Marietta, Merenschwand; Zwahlen Neya, Granois (Savièse)