Botanischer Lehrpfad der BFH-HAFL

Die Studierenden der Waldwissenschaften und der Agronomie der BFH-HAFL brauchen ein gutes Pflanzenwissen. Das Gelände rund um den Campus in Zollikofen bietet vielfältige Möglichkeiten, um sich dieses anzueignen: Man findet dort die meisten einheimischen Bäume und Sträucher.

 

Seit Sommer 2017 können die Studierenden und weitere Interessierte ihr Wissen zur Flora auf einem botanischen Lehrpfad testen. Dafür sind die Pflanzen auf dem Gelände der BFH-HAFL mit Schildern versehen – ohne botanischen Namen, dafür mit einem QR-Code. In einem ersten Schritt kann man die Pflanze bestimmen und die Lösung anschliessend via eingescannten QR-Code überprüfen. Auf der Zielseite infoflora.ch finden sich zudem viele weitere Informationen zu den Pflanzen.

Technische Voraussetzungen

Um die QR-Codes nutzen zu können braucht es:

  • Ein Smartphone
  • Ein QR-Reader-App. Nicht alle funktionieren gleich gut. Empfehlung:  http://scan.me
  • Mobiles Netz / WLAN. Je nach Standort ist das WLAN der BFH-HAFL nutzbar.

Wer kein Smartphone hat, kann Listen  (Gehölz, Flachdach Gebäude C) nutzen. Dort sind alle Lösungen – sortiert nach der Nummerierung, die auf den Schildern abgedruckt ist.