Austauschprogramm im Ausland

Sie möchten eine Zeit lang im Ausland studieren? Wenn Ihre Ziel-Universität auf der Liste der Partner-Universitäten ist, melden Sie sich bei der Erasmus-Koordinatorin, Valentine Allemann.

 

Liste der Partnerhochschulen 

 

Wenn Sie eine andere Universität besuchen möchten, besprechen Sie Ihr Vorhaben mit der Studiengangsleitung. Ist diese mit dem Austausch und der gewählten Universität einverstanden, wenden Sie sich bitte an die Erasmus Koordinatorin. Wichtig: Die gewählte Universität muss am Erasmus-Programm beteiligt sein.

 

Anmeldeschluss

Je nach Institution unterschiedlich; informieren Sie sich frühzeitig via Internet.

 

Dauer

Zwischen 3 Monaten und einem Studienjahr.

 

Voraussetzungen

Das Austauschprogramm richtet sich an Studierende ab dem zweiten Bachelorstudienjahr.

 

Finanzen/Stipendien

Von der Schweiz erhalten Sie ein Austausch-Stipendium von ungefähr CHF 300.– pro Monat. Sie bleiben an der BFH-HAFL immatrikuliert und bezahlen an der Gastuniversität keine Studiengebühren (in Deutschland wird ein Beitrag von rund € 100.- verlangt).

 

Unterkunft

Im Ausland sind Sie für Ihre Unterkunft selbst verantwortlich. Die Erasmus-Koordinatorin kann Ihnen nützliche Adressen geben.

 

Sprache

Die Sprache Ihres Gastlandes müssen Sie so weit beherrschen, dass Sie dem Unterricht folgen können.

Kontakt

Valentine Allemann

valentine.allemann(at)bfh(dot)ch

Tel. +41 (0)31 910 21 96

Weitere Informationen

ESN Students Booklet

Toolbox