Aufbau und Module

Das Studium so aufgebaut, dass Sie Ihre individuellen Stärken und Interessen weiter entwickeln. Sie vertiefen Ihr Wissen in Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften gezielt im Hinblick auf die fachliche Spezialisierung, die Sie wählen. Zudem erweitern Sie Ihre Managementkompetenzen und lernen, innovative Lösungen für anstehende Herausforderungen in der Lebensmittelindustrie und Ernährungsbranche zu entwickeln.

Bei der Auswahl der Module haben Sie viele Gestaltungsmöglichkeiten Ihres Studiums.

 

Studieninhalte

Kernthemen Ihres Studiums sind:

  • Lebensmittelqualität und -sicherheit entlang der ganzen Wertschöpfungskette
  • Lebensmittelrechtliche Bestimmungen und Konsumentenbedürfnisse
  • Verarbeitungsprozesse und deren Einfluss auf den Nährwert
  • Zielgruppengerechte Ernährung (z.B. für Kleinkinder, Sportlerinnen, Allergiker, Seniorinnen)
  • Bestandteile und Wirkstoffe von Lebensmitteln

Übersicht Module

  

Masterthesis

Die Masterarbeit ist in der Regel in ein Projekt einer der drei beteiligten Hochschulinstitutionen eingebettet oder wird zusammen mit einem ihrer Forschungspartner durchgeführt. Sie können sie aber auch in Zusammenarbeit mit einem Forschungs- oder Industriepartner erstellen – beispielsweise bei Ihrem Arbeitgeber. In jedem Fall gilt: Sie bestimmen zu Beginn des Studiums gemeinsam mit der Studienkoordination das Thema, welches Ihr künftiges Spezialgebiet sein wird.

Offene Thesis-Themen (pdf)

Kontakt

Prof. Daniel Heine

Kontakt BFH-HAFL

msc-fnh.hafl(at)bfh(dot)ch

Tel. +41 (0)31 910 21 11

 

Prof. Dr. Franziska Pfister

Kontakt BFH-Fachbereich Gesundheit

Tel. +41 (0)31 848 37 93

 

Prof. Dr. Wilfried Andlauer

Kontakt HES-SO Sion

Tel. +41 (0)27 606 86 37

Anmeldung Masterstudium

Zur Online-Anmeldung

Auf Facebook teilen

Toolbox