Wald & Holzwirtschaft

In der Vertiefung Wald & Holzwirtschaft konzentrieren Sie sich auf die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Wälder. Dabei setzen Sie sich mit den politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auseinander. Im Zentrum steht die effiziente und nachhaltige Bereitstellung von Holz als Bau- und Werkstoff, als Energieträger und als Basis für die chemische Weiterverarbeitung. Zudem befassen Sie sich mit weiteren Nutzungen wie der Agroforstwirtschaft.

Vertiefungsinhalte

  • Holzmarktlehre und Holzwirtschaftspolitik auf nationaler und internationaler Ebene
  • Gründung, Organisation und Reorganisation von forstlichen Unternehmungen und Forstverwaltungen
  • Nachhaltige Planung der Waldentwicklung auf forstbetrieblicher Ebene
  • Erschliessungs- und Nutzungsplanung in Forstbetrieben unter besonderer Berücksichtigung der Gebirgsregionen
  • Gestaltung von effizienten Logistikprozessen entlang der Wertschöpfungskette Waldwirtschaft und Abnehmerindustrien im schweizerischen und internationalen Umfeld
  • Biologische und technische Eigenschaften verschiedener Holzarten und deren Weiterverarbeitungs- und Verwendungsmöglichkeiten
  • Übersicht über Strukturen, Prozesse und Bedürfnisse der holzverbrauchenden nationalen und internationalen Industrien

Ihre Karrierechancen

Verschiedene Fach- und Führungsaufgaben in der schweizerischen und internationalen Waldwirtschaft warten auf Sie:

  • Kaderfunktionen in kantonalen Forstdiensten, zum Beispiel Kreisforstingenieur/in
  • Leitungspositionen in grösseren Forstbetrieben im In- und Ausland
  • verantwortungsvolle Stellen in NGO oder in holzverbrauchenden Industrien
  • Beratung
  • Managementaufgaben ausserhalb der Waldbranche

Kontakt

Prof. Dr. Bernhard Pauli

Studiengangleiter

bernhard.pauli(at)bfh(dot)ch

Tel. +41 (0)31 910 21 07

Auf Facebook teilen

Toolbox