Wald & Gesellschaft

Die Vertiefung Wald & Gesellschaft widmet sich der vielseitigen Bedeutung des Waldes. Das Themenspektrum reicht vom Erholungsraum über den Naturschutz bis hin zur Holzproduktion. Ganz im Sinn der Nachhaltigkeit befassen Sie sich mit den aktuellen und künftigen Herausforderungen im Waldökosystem.

 

Damit Sie im Beruf zwischen verschiedenen Interessengruppen vermitteln können, eignen Sie sich auch kommunikative Fähigkeiten an. Sie lernen, komplexe Probleme rasch zu analysieren sowie pragmatische und innovative Lösungen zu entwickeln. In Fallbeispielen werden Sie selbst aktiv: Sie führen Anzeichnungen in anspruchsvollen Situationen durch, erarbeiten Betriebs- und Waldentwicklungspläne, unterstützen partizipative Prozesse und entwickeln Kommunikationskonzepte.

Vertiefungsinhalte

  • Waldökologie, Standortskunde, Biodiversität und Klimaveränderung
  • Waldbaukonzepte und Waldbautechniken im Sinne der Multifunktionalität
  • Planung der nachhaltigen Waldentwicklung auf Betriebsebene und auf Ebene des kantonalen Forstdienstes
  • Raumplanung und Waldentwicklung
  • Kommunikation und Mitwirkung der Bevölkerung im Waldmanagement, Moderation und Mediation, Governance
  • Freizeit und Erholung im urbanen Wald, urbanes Waldmanagement, Naturpärke und städtische Grünräume, Sicherheitsbeurteilung

Ihre Karriere-Chancen

Mit dem Studienabschluss sind Sie qualifiziert für anspruchsvolle Funktionen in:

  • Forst- und Naturschutzbehörden
  • Planungs- und Ingenieurbüros
  • Verbänden und NGO
  • Stadtforstämtern und städtischen Dienststellen für Grünräume
  • angewandten Forschungsprojekten – an der Schnittstelle von Waldbewirtschaftung und Gesellschaft

Kontakt

Prof. Dr. Bernhard Pauli

Studiengangleiter

bernhard.pauli(at)bfh(dot)ch

Tel. +41 (0)31 910 21 07

Auf Facebook teilen

Toolbox