Vertiefungen

Ab dem zweiten Studienjahr stehen fachspezifische Disziplinen im Mittelpunkt und Sie wählen eine Vertiefungsrichtung. In diesem Fachgebiet schreiben Sie in der Regel auch die Bachelorarbeit. Die absolvierte Vertiefung wird im erlangten Titel aufgeführt, zum Beispiel: «Bachelor of Science in Agronomie mit Vertiefung in Pferdewissenschaften».

Agrarwirtschaft

Gilt Ihr Interesse den ökonomischen Aspekten der Landwirtschaft? Möchten Sie Trends in der Agrarpolitik und auf den Märkten erkennen und unternehmerisch umsetzen lernen? Mit der Vertiefung Agrarwirtschaft liegen Sie genau richtig. weiter

Internationale Landwirtschaft

Beschäftigt Sie die Frage, wie sich die Weltbevölkerung in Zukunft ernähren kann? Oder wie der Alltag der Bäuerinnen und Bauern in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa aussieht? Die Vertiefung Internationale Landwirtschaft eröffnet Ihnen eine Laufbahn mit globalem Bezug. weiter

Nutztierwissenschaften

Sie möchten sich fundiert mit der Genetik, Ernährung, Haltung und Gesundheit von Nutztieren auseinandersetzen? Sie interessieren sich für nachhaltige Tierhaltungssysteme und möchten Tierhalterinnen und Tierhalter beraten? Dann ist die Vertiefung Nutztierwissenschaften das Richtige für Sie. weiter

Pferdewissenschaften

Haben Sie vor, einen Beruf in der Pferdebranche oder einem verwandten Bereich in der Landwirtschaft zu ergreifen? Mit der Vertiefung Pferdewissenschaften sitzen Sie fest im Sattel. weiter

Pflanzenwissenschaften und Agrarökologie

Interessieren Sie sich für die Herstellung von hochwertigen Produkten wie Getreide oder Kartoffeln? Aber auch für die Nutzung von Grünland? Mit der Vertiefung Pflanzenwissenschaften und Agrarökologie treffen Sie die richtige Wahl. weiter

Kontakt

Prof. Dr. Samuel Kohler

Studiengangleiter

samuel.kohler(at)bfh(dot)ch

Tel. +41 (0)31 910 21 60

Auf Facebook teilen

Toolbox