Die HAFL: immer nah dran

Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL lehrt und forscht in Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften. Sie bereitet Bachelor- und Master-Studierende auf ihre berufliche Zukunft als methodisch kompetente und lösungsorientierte Fach- und Führungskräfte vor.

 

Mit angewandter Forschung entwickelt die HAFL Lösungen für aktuelle Fragestellungen und künftige Herausforderungen. Sie erbringt schweiz- und weltweit massgeschneiderte Dienstleistungen und bietet Weiterbildungen an, die neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischem Wissen verbinden.

 

Bei allem, was sie tut, ist die HAFL ganzheitlich orientiert, wissenschaftlich, vielfältig und innovativ.

Studiengänge: Einmaligkeit mal 5

Die HAFL bietet fünf in ihrer Form einzigartige Studiengänge an:

Bachelor of Science in Agronomie

Bachelor of Science in Forstwirtschaft (Waldwissenschaften)

Bachelor of Science in Lebensmitteltechnologie (Food Science & Management)

Master of Science in Life Sciences – Agrar- und Waldwissenschaften

Master of Science in Life Sciences – Food, Nutrition and Health

  

Die anwendungsorientierte Ausbildung ist eines der wichtigsten Markenzeichen der HAFL.

 

Forschung: Innovationen auf der Spur

Mit ihrer angewandten Forschung und dem breit gefächerten Angebot innovativer Dienstleistungen orientiert sich die HAFL an den aktuellen Herausforderungen der Land-, Forst- und Lebensmittelwirtschaft. Sie entwickelt praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Lösungen, die den spezifischen Ansprüchen der jeweiligen Nutzer/innen aus Privatwirtschaft, Verwaltung und Non-Profit-Organisationen Rechnung tragen.

  

Partner: Mit gebündelter Kraft voraus

Eine der grossen Stärken der HAFL ist ihr breites und vielfältiges Netzwerk. Sowohl international als auch in der Schweiz pflegt sie in all ihren Leistungsbereichen über hundert Partnerschaften. Die HAFL arbeitet mit privaten Unternehmen, anderen Bildungsinstitutionen, Verwaltungen oder Non-Profit-Organisationen zusammen. Diese Kooperationen ermöglichen es ihr, ihr Knowhow rund um den Globus einzusetzen.

 

Weiterbildung: am Puls der Zeit

Die HAFL eröffnet Fachleuten eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese verbinden neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischem Wissen. Mit Fachtagungen und Seminare bietet die HAFL zudem ideale Plattformen, wo Forschende Fachleuten aus der Praxis die neuesten Erkenntnisse aus den angewandten Wissenschaften vermitteln.