Sensorisches Fachpanel

Das geschulte sensorische Fachpanel kann dabei helfen, die richtigen Worte für diverse Produkte zu finden. Je nach Fragestellung kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz. Wurde zum Beispiel die Rezeptur an einem bestehenden Produkt verändert oder soll ein neues Produkt auf dem Markt lanciert werden? Im Rahmen von beschreibenden Prüfungen entwickelt das Fachpanel sensorische Produktprofile, die für den wirtschaftlichen Erfolg entscheidend sein können. Das Fachpanel kann zudem in einer Unterschiedsprüfung Abweichungen aufgrund von Veränderungen bei Rohstoffen, in der Rezeptur oder im Herstellungsverfahren ermitteln und auf diese Weise bei der Entscheidungsfindung unterstützen.

Neue Mitglieder gesucht

Finden Sie, dass Kaffee nicht nur bitter, sondern auch nussig und blumig schmecken kann? Und haben Sie Freude daran, Lebensmittel zu beschreiben? Werden Sie Mitglied des sensorischen Fachpanels. Ihr Engagement wird pro Testdurchführung vergütet.

 

Ihr Profil sieht idealerweise wie folgt aus:

  • Passion und Interesse für die Welt der Lebensmittel
  • Hohe Motivation, Flexibilität und Zuverlässigkeit 
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Deutschsprachig
  • Zwischen 25 und 65 Jahre alt

Sie müssen im Vorfeld einen sensorischen Eignungstest absolvieren.

 

Melden Sie sich jetzt für das Fachpanel an.

 

Nach Ihrer Anmeldung, nimmt das Sensorikteam Kontakt mit Ihnen auf.

Kontakt

Eugenia Harms

eugenia.harms(at)bfh(dot)ch

Tel. +41 (0)31 910 22 84

Mitglied werden

zum Anmeldeformular

Toolbox