Ressourceneffiziente landwirtschaftliche Produktionssysteme

Die HAFL führt Forschungsprojekte durch und erbringt Dienstleistungen in allen Bereichen der Agrarwissenschaften. Auftraggeber aus Privatwirtschaft, Verwaltung und Non-Profitorganisationen nutzen das vielfältige und interdisziplinäre Wissen der HAFL-Mitarbeitenden. Ihre Kernkompetenzen sind die Agrarökonomie, die internationale Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Ökosysteme, Nutztiersysteme und Pferdehaltung sowie Pflanzenproduktionssysteme.

  

Agrarökonomie

Das Forschungsteam arbeitet für die Branchen der Agri-Food-Wertschöpfungskette in den Bereichen Agrarpolitik und -märkte, Betriebswirtschaft, Agrarmarketing und Regionalökonomie sowie ländliche Soziologie. weiter

 

Internationale Landwirtschaft

Das Team Internationale Landwirtschaft befasst sich in Mandaten und Projekten in Entwicklungsländern mit produktionstechnischen, ökologischen und sozio-ökonomischen Themen.

weiter
 

Nachhaltigkeit und Ökosysteme

Das Forschungsfeld Nachhaltigkeit und Ökosysteme umfasst die Themenschwerpunkte Graslandökologie, Hof- und Recyclingdünger sowie Nachhaltigkeitsbeurteilung.

weiter
 

Nutztiersysteme und Pferdehaltung

Neben der Pferdehaltung verfügt die HAFL über ausgewiesene Forschungskompetenzen im Bereich Tiergenetik,  Wiederkäuer sowie Schweine und Fleischqualität

weiter
 

Pflanzenproduktionssysteme

Die Forschungsschwerpunkte der HAFL bei Pflanzenproduktionssystemen sind Ackerbau und Pflanzenzüchtung, Agrartechnik, Futterbau sowie Pflanzenschutz und Agrarökologie.

weiter
  

 

 

 

Kontakt

Prof. Dr. Peter Spring

Leiter Abteilung Agronomie

peter.spring(at)bfh(dot)ch

Tel. +41 (0)31 910 21 61

Toolbox