Eine Welt ohne Wald?

Knapp ein Drittel der Erdoberfläche ist mit Wäldern bedeckt. Sie sind der Lebensraum von bis zu 90 Prozent der Tier- und Pflanzenarten, die auf dem Land leben. Zudem ist jeder fünfte Mensch für seinen Lebensunterhalt direkt von Wäldern abhängig. An vielen Orten sind die Wälder jedoch unter Druck geraten, gefährdet oder schon verschwunden. Gründe dafür sind der Landhunger und die zunehmende Nutzung durch den Menschen. Hinzu kommt künftig der Klimawandel: Er dürfte den Wäldern stark zusetzen.

Dabei sind Wälder in Zeiten des Klimawandels wichtiger denn je. Sie sind die grünen Lungen unserer Welt, eine zentrale Lebensgrundlage und unabdingbar für ein funktionierendes Ökosystem Erde. Und sie schützen uns vor Naturgefahren.

 

Ausstellung zum Schutz und Nutzen der Wälder weltweit

 

Ab 19. Mai 2017 im Papiliorama Kerzers.

 

Die Ausstellung liefert ...

  • ... einen spannenden Einblick in die Entwicklung der globalen Wälder
  • ... einen Ausblick, wie unsere Welt künftig aussehen könnte
  • ... viel Wissenswertes über die weltweiten Wälder und ihren Nutzen

Öffnungszeiten und Anfahrt Papiliorama Kerzers: papiliorama.ch

Partner

Papiliorama Kerzers und mit Unterstützung von Precious Woods

Auf Facebook teilen

Toolbox