Fragebogen «Getrennte Wege gehen – Ehescheidung in der Landwirtschaft»

Ehescheidungen sind auch in der Landwirtschaft keine Seltenheit. In einem Projekt erarbeiten Forschende der Hochschule für Agrar-, Forst und Lebensmittelwissenschaft HAFL die Datengrundlage über die sozialen, beruflichen und betrieblichen Folgen von Ehescheidungen in der Landwirtschaft. Aus den neuen Erkenntnissen entwickeln sie anschliessend ein Hilfsmittel für landwirtschaftliche Familien und Ehepaare, das Direktbetroffene beim Scheidungsprozess unterstützt und fachlich informiert.

 

Die Grundlage dazu bietet die beiliegende Umfrage «Getrennte Wege gehen – Ehescheidung in der Landwirtschaft». Sie richtet sich an geschiedene Landwirtinnen und Landwirte sowie Exehegatt/innen von Landwirt/innen. Mit der Beantwortung des Fragebogens tragen Sie wesentlich zur Aufklärungsarbeit in der Thematik bei.

 

Im Namen der HAFL bedanken wir uns recht herzlich, dass Sie sich Zeit für die Umfrage nehmen. Sie dauert rund 40 Minuten.

 

zum Fragebogen

Kontakt

Christine Burren

christine.burren(at)bfh(dot)ch

Tel. +41 (0)31 910 29 26

Toolbox