Master in Life Sciences – Food, Nutrition and Health

Im Studium Food, Nutrition and Health beschäftigen Sie sich mit zukunftsweisenden Fragestellungen an den Schnittstellen zwischen Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften. Sie vertiefen das spezifische Knowhow entlang der ganzen Wertschöpfungskette – von der Bedürfnisabklärung über Herstellung, Vermarktung und Konsum von Lebensmitteln bis zu den Auswirkungen auf die Gesundheit.

In diesem Masterstudium erweitern Sie Ihr Fachwissen gemäss den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und eignen sich parallel dazu praxisrelevante Methoden- und Führungskompetenzen an.

 

Sie bauen Brücken zwischen Wissenschaft und Praxis

Sie lernen, wie Sie sich rasch und selbstständig in einem Gebiet vertiefen und dieses Wissen in die Praxis übertragen können. Sowohl das Studium wie Ihre Masterarbeit sind ausgesprochen anwendungsorientiert.

  

Nach dem Abschluss verfügen Sie über die Fähigkeiten, welche die Arbeitgeber aus der Lebensmittel- und Ernährungsbranche für anspruchsvolle Kaderfunktionen voraussetzen: Sie sind praxisnahe Spezialist/-innen, die wissenschaftlich arbeiten und komplexe Projekte kompetent führen können.

  

Sie schaffen sich ein Sprungbrett für den nationalen und internationalen Arbeitsmarkt

Mit dem stark interdisziplinär ausgerichteten Masterstudium machen Sie sich fit für Forschung und Management in der Schweizer Lebensmittel- und Ernährungsbranche. Gleichzeitig qualifizieren Sie sich auch für spannende Jobs international tätiger Lebensmittelunternehmen oder für internationale Organisationen im Ernährungsbereich.

  

Mögliche Kaderpositionen nach Abschluss finden sich zum Beispiel

  • in der Produktentwicklung und Forschung der Lebensmittelindustrie 
  • in öffentlichen und privaten Forschungsinstitutionen
  • bei Herstellern für Speziallebensmittel
  • bei Ernährungsberatungsstellen von Grossverteilern oder Lebensmittelherstellern
  • bei NGO, Stiftungen und Projekten, die sich mit Ernährungsfragen befassen
  • in der Ernährungsexpertise einer internationalen Organisation
  • in öffentlichen Ämtern im Bereich Lebensmittel und Ernährung
  • in unabhängigen Beratungsunternehmen

Sie studieren nach Mass

Der flexible Aufbau des Studiums ermöglicht es Ihnen, Ihre individuellen Stärken und Interessen weiter zu entwickeln: Sie bestimmen Ihren Forschungsschwerpunkt und ob Sie Vollzeit oder berufsbegleitend studieren.

  

Kooperationspartner

Die enge Zusammenarbeit verschiedener Fachhochschulinstitutionen, die in Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften spezialisiert sind, garantiert eine fundierte und praxisbezogene Ausrichtung. Beteiligt sind die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL der Berner Fachhochschule, der Fachbereich Gesundheit der Berner Fachhochschule sowie dem Studiengang Life Technologies der HES-SO in Sion.

  

Der Studiengang Food, Nutrition and Health ist Teil des Master of Science in Life Sciences. Dieser ist eine Kooperation der vier Schweizer Fachhochschulen:

  • Berner Fachhochschule BFH
  • Haute école spécialisée de Suisse occidentale HES-SO
  • Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
  • Zürcher Fachhochschule (ZFH)

Kontakt

Prof. Daniel Heine

Kontakt BFH-HAFL

msc-fnh.hafl(at)bfh(dot)ch

Tel. +41 (0)31 910 21 11

 

Prof. Dr. Franziska Pfister

Kontakt BFH-Fachbereich Gesundheit

Tel. +41 (0)31 848 37 93

 

Prof. Dr. Wilfried Andlauer

Kontakt HES-SO Sion

Tel. +41 (0)27 606 86 37

Anmeldung Masterstudium

Zur Online-Anmeldung

Auf Facebook teilen

Toolbox